new-arrivals-arrow
KONTAKT &
FEEDBACK
Wir verwenden Cookies, um dein Shoppingerlebnis zu verbessern. Wenn du weiter auf unserer Seite surfst, akzeptierst du die Cookie-Policy. Weiterlesen
  • WELTGRÖSSTE ESPRIT AUSWAHL
  • Versand nur 0,99 €
  • KAUF AUF RECHNUNG
  • KOSTENLOSE RETOUREN
  • ESPRIT FRIENDS (3 % BONUS)

Stecken alle anderen in die Tasche: Unsere Portemonnaies für Damen

Nur Geldbörse sein kommt für die Portemonnaies von heute nicht in Frage: Sie sind neben der Tasche eines der wichtigsten Accessoires für Frauen. Manchmal, je nach Größe, Form und Material ersetzen sie die Tasche sogar ganz. Und sie sind mehrmals am Tag im Einsatz. Deshalb ist es auch nicht so einfach, sich zu entscheiden. Die einfachste Methode ist natürlich, du kaufst mehrere Modelle. Damit bist du für jede Gelegenheit gerüstet. Oder du nimmst eins, das in jeder Situation gut aussieht. Handtasche und Portemonnaie werden gerne auch auf einander abgestimmt, oder gleich passend gewählt. Wie auch immer – wir lassen dich mit der Entscheidung nicht allein.

Wissen, welches Portemonnaie du willst: Am Anfang steht die Entscheidungsfindung

Portemonnaies gibt es bei uns für jeden Geschmack, in jeder Größe, in verschiedenen Formen und aus unterschiedlichen Materialien. Es kommt ganz darauf an, was das Accessoire bei dir alles können muss: Klassische Geldbörse sein, oder erweiterter Organizer bzw. Brieftasche, oder so etwas wie dein persönliches Survivalkit? Davon hängen Größe, Form und Fächeraufteilung ab. Muss dein Portemonnaie mit vielen Kartenfächern Stauraum bieten oder reicht dir eine kleine Geldbörse mit Platz für ein paar Münzen und Scheine? Ebenfalls gut zu wissen ist, wo du das Portemonnaie aufbewahren willst, also ob es hauptsächlich in deiner Handtasche liegt, oder ob du es auch schon mal in deine Jacken- oder Hosentasche steckst. Auch das ist wichtig, um Form und Größe zu bestimmen. Bei der Farbwahl kannst du dich an deinem Kleidungsstil und deinen anderen Accessoires orientieren: Hältst du es eher puristisch mit gedeckten Farbnuancen wie Schwarz, Weiß, Grau, Blau und Puder, dann ist vielleicht ein unifarbenes Modell mit dezenten Details deiner Wahl. Oder du begehst ganz bewusst Stilbruch, indem du eine Geldbörse mit Print aus deiner Tasche hervorholst. Umgekehrt kannst du einem verspielten, mädchenhaften Stil mit klaren Accessoires einen Rahmen geben. Heißt in Bezug auf Muster oder Farben, dass hier Zurückhaltung angesagt ist. Aber natürlich darf sich dein Hang zur Romantik auch gerne in deinen Accessoires fortführen. Egal, was dein Stil ist: Schwarz und Pudernuancen gehen immer. Beim Material gilt, übrigens nicht nur für Portemonnaies, je hochwertiger umso langlebiger. Klassisches Material für Geldbörsen ist Leder. Hochwertige Leder-Imitate kommen optisch ganz nah ans Original, sind etwas robuster – und sie schonen deinen Geldbeutel. Darf es für dich etwas weniger klassisch und dafür eher trendy sein? Modische Formen wie Pouches und Zipper-Taschen bevorzugen leichte Kunstfasern wie Nylon. Extra-Tipp: Schau dir in jedem Fall die Verarbeitung genau an, also ob bei Nähten, Reißverschlüssen und Druckknöpfen alles in Ordnung ist.

Lederportemonnaie: Das Material der Wahl für zeitlose Eleganz

Immer richtig liegst du, wenn du zu Leder greifst. Aufgrund seiner angenehmen Haptik ist es vielfach das Material der Wahl, das gilt für die echte Variante ebenso wie für hochwertige Leder-Optik. Leder ist langlebig und wird mit der Zeit durch die Patina sogar immer schöner. Es wird daher besonders gerne für das kompakte, leicht quadratische Geldbörsenformat und die klassisch-elegante, längliche Etui-Silhouette verwendet. Braun und Schwarz sind immer im Angebot. Für Highlights sorgen eingefärbtes Leder bzw. eingefärbte Lederdetails wie beispielsweise der Umschlag. Hinter den klassischen Formen verbergen sich in der Regel Platzwunder, die mit vielen Karten- und Geldfächern aufwarten. Hier kannst du vom Führerschein über Familienfotos bis zum Münzgeld alles unterbringen. Details wie Nieten oder Glitzerüberzug, Metallic-Optik oder Strasssteine machen aus Lederportemonnaies schicke Clutches, so dass die Handtasche abends auch mal zu Hause bleiben kann. Modische Geldbörsen aus Nylon, im Metallic-Look und mit Prints Mehr Tasche als Geldbörse sind die Portemonnaies in Beutelform. Hier findet auch ein Lippenstift ohne Probleme Zuflucht, oder ein kleine Handcreme, Taschentücher, und was man als Frau sonst noch so alles braucht, um gut durch den Tag bzw. Abend zu kommen. Sie sind grundsätzlich modischer als ihre Kollegen aus Leder und fallen auf durch Metallic-Look, mit starken Aussagen in Printform oder extremen Farben. Die Zipper-Taschen oder Pouches sind in der Regel kleiner und kompakter, haben oft nur ein Fach und fallen auch preislich weniger ins Gewicht. Deshalb werden sie gerne auch zweckentfremdet und als Kosmetiktäschchen gekauft. Oder als Zweit- oder Dritt-Portemonnaie, zusätzlich zu einem dann eher zeitlosen Portemonnaie, das im Alltag benutzt wird. Praktisch, wenn du dich nicht entscheiden kannst – oder willst.

So bleibt dein Portemonnaie dir lange erhalten

Wenn du dein Portemonnaie nicht alle paar Monate oder Jahre wechseln möchtest, geben wir dir noch einige Pflegetipps mit auf den Weg. Damit du möglichst lange etwas von deinem Lieblings-Accessoire hast.

  • Lederportemonnaies vor dem ersten Einsatz imprägnieren – so wie du es mit deinen Schuhen auch machst
  • Leder nicht über einen langen Zeitraum der Sonne aussetzen, damit es nicht ausbleicht oder austrocknet
  • Ist deine Geldbörse aus Leder nur für bestimmte Anlässe gedacht, kannst du sie zu Hause in einem speziellen staubdichten Beutel aufbewahren, den du vielleicht von deiner Handtasche kennst
  • Bei Nylon lassen sich Flecken ganz einfach mit warmem Wasser und Seife entfernen
Übrigens: Falls du jetzt dein Portemonnaie gefunden haben solltest, kannst du natürlich umgekehrt auch deine Handtasche darauf abstimmen. Eine Auswahl findest du praktischerweise hier bei uns in unserem Online-Shop. Und wo wir gerade beim Thema sind: Hast du an die passenden Schuhe gedacht, oder an andere Accessoires wie Uhren und Schmuck? Wir wünschen dir viel Spaß.

Mehr anzeigen...
Weniger anzeigen...