new-arrivals-arrow
KONTAKT &
FEEDBACK
Ansicht:Produktansicht ohne Model
  • WELTGRÖSSTE ESPRIT AUSWAHL
  • Versand nur 0,99 €
  • KAUF AUF RECHNUNG
  • KOSTENLOSE RETOUREN
  • ESPRIT FRIENDS (3 % BONUS)

Bringen Schwung in deine Garderobe - Röcke für Damen von Esprit

Sie sind feminin, schick und eine kombinationsfreudige Alternative für die Hosenträgerinnen unter euch – und die, die sonst lieber Kleider tragen: Röcke stehen dir das ganze Jahr. Sie haben modisches Talent, das sie immer wieder neu unter Beweis stellen. Als lange oder kurze Damenröcke, gerade, ausgestellt, glatt, in Falten gelegt, aus Chiffon. Mit Mustern, in knalligen Tönen, aktuellen Trendfarben und immer, wie es dir gefällt. Finde deinen Rock in unserem Onlineshop.

Einer wie keiner: Rock ist immer passend

Die Gelegenheiten Röcke zu tragen, sind zahlreich, und das zu jeder Jahreszeit. Im Sommer haben sie Hochsaison, aber Kälte ist für uns kein Grund, auf den Rock zu verzichten. Dafür gibt es zu viele schöne Herbströcke und Winterröcke aus dickeren Materialien wie Wollstoff. Zusätzlich halten schicke Strumpfhosen und Leggings deine Beine warm.
Mit Damenröcken bist du außerdem zu jedem Anlass richtig gekleidet. Von entspannt bis offiziell, von lässig bis glamourös – dank vielfältiger Designs, Muster, Prints oder glitzernden Details sind Damenröcke immer dein passender Begleiter. Welcher steht dir am besten? Wir haben ein paar Tipps für dich.

Mini, Midi, Maxi – wie viel Bein willst du zeigen?

Die Rocklänge ist wohl das erste, wonach du schaust. Bei Damenröcken werden drei verschiedene Längen unterschieden:

  • Mini: Der Kurze. Die Länge dieses Rocks variiert von Mitte der Oberschenkel bis kurz über dem Knie. Für bezaubernd lange Beine. In Jeans oder Leder ein Klassiker.
  • Midi: Die goldene Mitte. Knielang oder bis zur Wade, für romantische Outfits – und für alle Frauen eine gute Wahl.
  • Maxi: Der Lange. Reicht mindestens bis zum Knöchel, manchmal liegt er auf dem Fußrücken auf. Damenröcke mit femininem Touch. Gerne mit Sandalen oder Ballerinas getragen von großen Frauen, die kleiner wirken wollen.

Ein kurzer Rock verlängert die Beine optisch und eignet sich somit hervorragend für kleinere Frauen, während lange Schnitte das Gegenteil bewirken. Ein schwingender Rock in Midi-Länge steht den meisten Frauen: Er endet dort, wo die Beine besonders schlank sind und verdeckt geschickt kräftige Oberschenkel.

 

Reine Formsache: Welcher Rock passt zu welcher Figur?

So viel können wir schon mal verraten: Es ist für jeden was dabei. Fangen wir doch beim unkompliziertesten und beliebtesten Modell an, dem Damenrock mit A-Linie. Er ist leicht ausgestellt und zaubert so breitere Hüften und kräftigere Oberschenkel weg. Oft als schwungvoller Tellerrock zu haben.
Ein bisschen Bauch verpackst du mit einem höheren Bund. Der Jeansrock mit Taillenbund ist in diesem Fall gleich eine doppelt gute Wahl, weil das festere Material den Bauch flacher wirken lässt. Bleistiftröcke unterstreichen eine weibliche Silhouette. Hier gilt Kurven ja, aber mit flachem Bauch, denn diese Damenröcke sind figurnah. Sie reichen bis zum Knie, manchmal sogar bis zur Wade, weshalb wir dir Schuhe mit Absatz dazu empfehlen. Ein Gehschlitz sorgt für Beinfreiheit. Der Bleistiftrock ist übrigens ein beliebter Businessrock. In Kombination mit einer Bluse und eleganten Pumps hast du den perfekten Look fürs Büro kreiert.
Möchtest du Po, Oberschenkel und kräftigere Waden kaschieren, kannst du das mit einem Maxirock tun. Viel fließender Stoff umspielt deine Beine, ohne abzuzeichnen. Der Kaschiereffekt eignet sich natürlich auch, wenn du deine Beine zu dünn findest.
Wenn du schmal und schlank bist, stehen die Miniröcke sehr gut. Kleinere Frauen mögen den Minirock, weil er kurze Beine länger aussehen lässt.

 

Modische Kombination: Welche Oberteile trägst du zu deinem Rock?

Die Art des Oberteils hängt vom Anlass ab. Und vom Damenrock, zu dem du es tragen möchtest. Eine besonders schöne Silhouette entsteht durch das Mixen unterschiedlicher Formen, das gibt deiner Figur Kontur: Enganliegende oder gerade Röcke werden mit einem weiten Oberteil getragen, das du lässig in den Bund steckst. Zum ausgestellten Rock wählst du ein körpernahes Top. Besonders schlanken Frauen steht auch ein Oversized-Pullover zum weiten Maxirock.

Zu unseren Favoriten in der Abteilung weite Oberteile für Damenröcke gehören

  • Blusen für schicke Anlässe
  • Oversized-Pullover für den winterlich-lässigen Look
  • Sweatshirts und Hoodies für den Streetstyle  
  • Tuniken, die du mit einem Gürtel auch in Form bringen kannst

Zu den figurbetonten Oberteilen für Damenröcken zählen

  • feine Rollkragenpullover
  • Tops, für lässige Sommerlooks
  • kurze Blusen, für den Businesslook an warmen Tagen
  • schlichte T-Shirt für das minimalistischen Outfit

 

Und darüber? Diese Jacken kombinierst du mit Damenröcken

Mit kurzen Jacken liegst du immer richtig. Sie passen zu kurzen Röcken genauso gut wie zu längeren Modellen. Denn sie enden in der Regel in der Taille und sorgen für eine Unterbrechung in der Silhouette. Wir mögen Kurzblazer, Jeansjacken oder Collegejacken. Im Winter sieht auch ein dicker Steppmantel aus, egal, ob du einen kurzen Damenrock oder einen Maxirock trägst.

 

Immer eine Rocklänge voraus: Damenröcke kaufen bei Esprit

Weit, eng, kurz, mittel, lang, gemustert, uni, aus Baumwolle, Spitze, Lenzing und anderen Materialien – die Vielfalt unserer Damenröcke steht stellvertretend für die Vielfalt der ganzen Esprit Kollektion. Seit 51 Jahren stehen wir für hochwertige. Aus unserer Erfahrung mit lässigen Schnitten, langlebiger Qualität und verantwortungsbewusster Herstellung entstehen nachhaltige Kollektionen, bei denen faire Herstellung und der Einsatz von Bio Baumwolle und recycelten Stoffen im Vordergrund stehen. Schau dich in Ruhe in unserem Onlineshop um. Wir liefern deinen Damenrock schnell und klimaneutral zu dir nach Hause.

Mehr anzeigen...
Weniger anzeigen...