new-arrivals-arrow
KONTAKT &
FEEDBACK
Wir verwenden Cookies, um dein Shoppingerlebnis zu verbessern. Wenn du weiter auf unserer Seite surfst, akzeptierst du die Cookie-Policy. Weiterlesen
  • WELTGRÖSSTE ESPRIT AUSWAHL
  • Versand nur 0,99 €
  • KAUF AUF RECHNUNG
  • KOSTENLOSE RETOUREN
  • ESPRIT FRIENDS (3 % BONUS)

Kindermode für Mädchen von Esprit

Entdecken, Staunen und Lernen, jeden Tag etwas Neues erleben – das Leben ist spannend und wunderbar vielfältig. Mädchenmode sollte genau das auch sein. Ob angesagte Stretch-Jeans, bunte Print-Shirts oder süße Strick-Cardigans, ob feines Jersey-Kleid oder robuster Parka, es gibt so viel mehr als Rosa und so viele Möglichkeiten, die genutzt werden wollen! Mode für Mädchen muss sich gut anfühlen und natürlich gut aussehen – vor allem aber muss sie alles mitmachen, was abenteuerlustigen Mädchen in den Kopf kommt.

Für Entdeckerinnen, Prinzessinnen und Mädchen, die wissen, was sie wollen

Im Winter fällt es schwer, morgens aus dem Bett zu kommen. Auch wenn die kleine Schwester neidisch auf den tollen Schulranzen ist, so bringt das Leben mit Stillsitzen und Hausaufgaben eine Menge Veränderungen mit sich. Warm eingepackt, in weicher Cordhose, Schnür-Booties und einem süßen Dufflecoat aus kindgerecht leichtem Wollfilz geht es los zur Schule, gerade, als sich der erste helle Streifen am Horizont zeigt. Nachmittags kann es mit den Hausaufgaben nicht schnell genug gehen – die wenigen Stunden bis zur Dämmerung müssen zum Schlittenfahren genutzt werden! Zwei Schulkameraden warten schon draußen. In einer wasserabweisenden Daunenjacke mit dicker Kapuze und warmen Strumpfhosen unter der wattierten Winterhose wird bis zum Abend gerodelt und im Schnee getobt. Zu Hause gibt es heißen Tee zum Aufwärmen. In einem weichen Jersey-Schlafanzug ist die kleine Schwester schon mit einem Buch auf das Sofa geklettert – wozu lernt man schließlich Lesen in der Schule? In bunten Leggings und einem gemütlichen Zip Hoodie wird gemeinsam das Buch angeschaut, dann ist es Zeit fürs Bett. Frühling – endlich wird alles wieder grün. Auf dem Weg zur Schule, in Denim Jeans und einer bunten Baumwoll-Jacke, ist es jetzt nicht mehr dunkel. Die ersten Krokusse stecken schon die Köpfe aus dem Boden. Arm in Arm mit der besten Freundin, die zu Strumpfhose und Jersey-Rock einen leichten Anorak trägt, wird erzählt, gealbert und getrödelt, auch die Pausen draußen auf dem Schulhof machen wieder richtig Spaß. Zu Ostern ist es so sonnig, dass der Frühstückstisch im Garten aufgestellt werden kann. Wagemutige kleine Mädchen, festlich gekleidet im gestreiften Strickkleid, durchsuchen jetzt alles nach bunten Eiern und Schoko-Osterhasen. Die kleine Schwester krabbelt in Jeansrock, Bluse und Bolero-Jäckchen unter die Fliederbüsche, um auch die letzten Winkel zu kontrollieren.

Mode für Mädchen muss jeden Tag Neues bieten – genau wie das Leben

Sommerferien! Mit Mama, Papa und der kleinen Schwester geht es eine Woche lang ans Meer. Schon morgens in leichtem Baumwollkleid und Sandalen an den Strand, Hand in Hand mit der Schwester in bunten Jersey-Shorts und einem Print-Shirt. Jetzt wird den ganzen Tag lang nach Herzenslust in den sich sanft brechenden Wellen getobt, im Sand gespielt und gebuddelt. Natürlich gehören eine große Portion Pommes Frites und ein Eis am späten Nachmittag unbedingt zu einem tollen Strandtag dazu. Müde, braungebrannt und glücklich geht es am späten Nachmittag ganz gemächlich zu Fuß zurück zur kleinen Ferienwohnung. Wieder zu Hause, sind noch immer vier lange Wochen Ferien übrig – was gibt es Besseres als einen Stadtbummel ganz allein mit Mama? Hand in Hand, in Caprihosen und Ringeltop, eine süße taillierte Jeansjacke um die Hüften geschlungen, ist in jedem Schaufenster und an jeder Ecke etwas zu entdecken. Später kommen auch Papa und die Schwester dazu, die zusammen im Zoo waren. Jetzt gibt es zur Feier des Tages eine große Pizza beim Lieblingsitaliener.

Der Herbst kommt, und nirgendwo ist es jetzt schöner als zu Hause im Garten. In Jeans und einer gesteppten Weste über dem warmen Strick-Sweater wird mit Papa das Laub im Garten geharkt und auf die Beete verteilt. Alles muss für den Winter bereit gemacht werden. Am Wochenende geht es auf lange Spaziergänge in den Wald und über die stoppeligen Felder, warm und bequem im beschichteten Baumwoll-Parka über einem Strick-Rolli; Kastanien sammeln, wagemutige Sprünge über die größten Pfützen ausprobieren – und ganz plötzlich schießen ein paar Rehe aus dem Unterholz und verschwinden im Dickicht. Zu Hause ist es jetzt wunderbar gemütlich. Auf der Fensterbank sitzend die Regentropfen am Fenster beobachten, eng an Mama gekuschelt in einer Sweat-Hose und einem weichen Baumwoll-Pulli mit einer heißen Schokolade auf dem Sofa – jeder Tag ist anders und immer wieder schön.

Mehr anzeigen...
Weniger anzeigen...